Elterngespräche erfolgreich durchführen

 

Mit der Tendenz zur Ein-Kind-Familie möchten Eltern einen umfassenden Einblick und Gestaltungsmöglichkeiten in die Erziehung ihres Kindes haben. Sie möchten ihr Kind gut betreut wissen und stellen hohe Anforderungen an die Erziehung und den Bildungsanspruch in der Tagespflege.

 

Tagespflegepersonen müssen diesem Anspruch auch durch einen erhöhten Bedarf an Gesprächen mit Eltern gerecht werden.

 

Eltern haben zu Recht die Erwartung, in Ihnen eine kompetente GesprächspartnerIn zu finden, die maßgeblich dazu beiträgt, dass das Gespräch positiv verläuft und in einem für alle Beteiligten zufrieden stellenden Ergebnis endet.

 

In diesem Seminar lernen Sie ganz praktisch, anhand von Checklisten, Elterngespräche sorgfältig vorzubereiten und durchzuführen.

 

Sie lernen die unterschiedlichen Kommunikationsstile von Männern (Vätern) und Frauen (Müttern) kennen. Diese Kenntnisse können Sie in den Elterngesprächen einsetzen, um damit Missverständnissen vorzubeugen, die durch unterschiedliche Kommunikationsarten entstehen.


Gleichzeitig erwerben Sie Fähigkeiten souverän mit Konfliktgesprächen mit Eltern umzugehen.

 

Das Gelernte ist auch in anderen Gesprächssituationen hilfreich.

 

Dieses Seminar setzt die Kenntnisse des Seminars „Wertschätzende Kommunikation“ voraus.

 

 

Sie lernen:

 

Elterngespräche sorgfältig vorzubereiten


Elterngespräche professionell durchzuführen


unterschiedliche Kommunikationsstile kennen


Elterngespräche ergebnisorientiert zu führen


Konfliktgespräche erfolgreich zu führen

 

 

 

Zurück

zurück zur Übersicht

Elterngespräche